sonybuch umschlag vs web

Stephan Kölliker: Das Sony Alpha Vollformat-System - Kameras, Objektive & Zubehör, Optimierung, Anwendung

Verlag Photographie 2010, ISBN 978-933131-65-2

200 Seiten, Grossformat 24x32 cm. Kleinauflage; hochwertiger Kunstdruck mit ANIVA-Sonderfarben und hochauflösendem Kombinationsraster (450 dpi)

Bestellung: vergriffen

sonybuch seiten b
Sony Alpha Vollformat-System Seiten 00-23.pdf

Sony_Alpha_Vollformat-System_24-47_72dpi.pdf

Sony_Alpha_Vollformat-System_48-75_72dpi.pdf

Sony_Alpha_Vollformat-System_76-103_72dpi.pdf

Sony_Alpha_Vollformat-System_104-129_72dpi.pdf

Sony_Alpha_Vollformat-System_130-155_72dpi.pdf

Sony_Alpha_Vollformat-System_156-181_72dpi.pdf

Sony_Alpha_Vollformat-System_182-199_72dpi.pdf

 

Die Sony Vollformat-DSLRs gelten im englischen Sprachraum als responsive: Sie widersetzen sich dem Fotografen nicht, sondern unterstützen ihn bei seinen Vorhaben. Sowohl α900 als auch α850 sind robuste und leistungsfähige Werkzeuge, die in die Hände des Fotografen hinein konstruiert wurden. Zwei Jahre nach Einführung der α900 hat nach wie vor keine andere Kleinbild-Spiegelreflexkamera die Rekordmarke von 24 MP übertroffen, die der Sensor der Sony Vollformat-DSLRs bietet. Fachfotografen vergleichen seine Auflösung mit derjenigen des Mittelformates, und sein Kontrastumfang von über 12 Blendenstufen ermöglicht eine bestechende Durchzeichnung von Lichtern und Schatten. Im harten Alltag ebenso wichtig für das Zustandekommen guter Aufnahmen ist die Haptik, die Ergonomie und last but not least die Robustheit und Zuverlässigkeit des Gehäuses.  

Im ersten Teil des Buches finden sich technische Angaben zu Kameras, Objektiven und Zubehör. Hochauflösende Objektive sind ein wichtiger Baustein im α-System. Der engagierte Anwender wie auch der interessierte Systemwechsler findet ausführliche Beschreibungen und reich bebilderte Vergleiche von gegen 50 AF-Objektiven von Sony, Zeiss und Minolta. Diese Informationen sind das Resultat von umfangreichen systematischen Vergleichstests, und sie sind auch für Anwender der α700- und α500-Serien von Nutzen.

Im zweiten Teil des Buches steht die Optimierung der Kamera-Einstellungen im Vordergrund. Zwei Jahre intensiver Beschäftigung mit den Möglichkeiten der α900, α700 und α500 haben zu einem Workflow geführt, der farbkräftige, sehr detailreiche und praktisch druckfertige Bilder direkt aus der Kamera liefert. Hier sind alle technischen Grundlagen dazu im Detail beschrieben.

Im dritten und letzten Buchteil folgen grossformatige Bildbeispiele, die mit der α900 in verschiedensten Situationen entstanden sind. Arbeiten im Hochgebirge haben die Kamera  ebenso auf die Probe gestellt wie subtile Dokumentationen bei Kerzenlicht. Meist wurde sie aber für das eingesetzt, wofür sie wie geschaffen erscheint: die Landschafts- und Architekturfotografie.

 
Feeling Frisky With Red Fox aka Michelle Starr Golden Shower Sponge Bath for Babe College Party turns into fucking my Crush